Józef BremerCorresponding authorORCID id

Jerzy Perzanowski, Andrzej Pietruszczak. Logika & filozofia logiczna [Logik und logische Philosophie]

Article
6 – 2001, pages 262-266
Date of online publication: 30 November 2020
Date of publication: 30 November 2001

Abstract

Das vorliegende Buch besteht aus einer Sammlung von Aufsätzen, die in fünf Kapitel aufgeteilt wurden: Einführung (SS. 7-41), Logik (SS. 45-242), Geschichte der Logik und Philosophie der Mathematik (SS. 245-281), Logische Philosophie (SS. 285-410), Necesse est philosophari (SS. 412-463). Im folgenden werde ich einige von diesen Aufsätzen kurz besprechen, um dadurch mindestens teilweise das breite Spektrum des Buches zu schildern. Die aphoristischen Reflexionen - Ratschläge eines alten Philosophen - die den ersten Teil des Buches eröffnen, stammen von J . M. Bochenski OP (1902-1995) und wurden von J. Perzanowski (Thorn/Krakau) gesammelt.
Für einen Philosophen hält Bochenski den, der als professionell ausgebildeter Wissenschaftler, sich vor allem von zwei Fragen leiten läßt: „Was bedeutet das?" und „Warum?". Er beschäftigt sich mit den grundlegenden Aspekten der Dinge und Lehrsätze. Dabei kennt er die formale Logik und kann sie anwenden.

Cite this article

Bremer, Józef. "Jerzy Perzanowski, Andrzej Pietruszczak. Logika & filozofia logiczna [Logik und logische Philosophie]." Forum Philosophicum 6 (2001): 262–6. doi:10.35765/forphil.2001.0601.23.